Frühdienst und Spätdienst

Als zusätzliches Service für berufstägtige Eltern bietet die Schule vor und nach dem Unterricht Frühbetreuung und
Spätbetreuung an. Sie müssen Ihr Kind zum Frühdienst und/oder Spätdienst angemelden.

Die Anmeldung geschieht entweder zu Beginn des jeweiligen Schuljahres, ist aber auch in Einzelfällen mit vorangehender Zustimmung der Lehrkraft möglich.
Hierzu reicht ein formloses Schreiben ins Mitteilungsheft des Kindes mit der Info, wann es betreut werden soll.

Eine Anmeldung ist deshalb notwendig um vorab die Anzahl der notwendigen Betreuungspersonen festlegen zu können.
Aus der Nutzung von Früh- und Spätdienst erwachsen keine zusätzlichen Kosten - diese Zusatzbetreuung ist kostenlos.

 

Frühdienst

Kinder, die den Frühdienst besuchen, können ab 7:15h im Schulgebäude beaufsichtigt werden.

 

Spätdienst

Nach Ende der Unterrichtszeit (15:30h) besteht für die Eltern ebenfalls die Möglichkeit, ihre Kinder bis 17:30h betreuen zu lassen.
Damit ein Kind diese Betreuungsmöglichkeiten nutzen kann, muss es von den Eltern angemeldet w erden.

Soll ihr Kind den Spätdienst alleine verlassen, so ist dies nur jeweils um 16:30h und um 17:30h möglich.
Dazwischen werden die Kinder nur entlassen, wenn sie abgeholt werden.

 

Spätdienst-Handy

Um im Ernstfall das Betreuungspersonal im Spätdienst zu erreichen, steht Ihnen folgende Telefonnummer zur Verfügung:
0664/955 74 30